Markt Sulzberg

liebenswert – lebenswert – lohnenswert
Sulzberg im Allgäu

Thema der Woche

Einen schönen Schulanfang!

Für unsere Grundschulkinder haben wir auf der Fensterbank Erstlesebücher ausgestellt. Um das Lesen zu üben ist schließlich nichts wichtiger, als ein Buch, das man gerne liest! In der Bücherei gibt es Erstlesebücher mit Bildsymbolen, in Großbuchstaben, in Silbenschreibweise, um gemeinsamen zu lesen, wie die Reihe “Erst ich ein Stück, dann du”, und viele mehr. Die Bücher für Erstleser ab der Vorschule bis zur 4. Klasse sind im Regal mit den Burgzinnen nach Lesestufen sortiert. Auch Bücher, die sich besonders zum Vorlesen eignen, stehen in diesem Regal.

Regal für Erstleser neu sortiert

Das Regal für Erstleser ab der Vorschule bis zur 4. Klasse wurde neu sortiert. Die Bücher stehen jetzt nicht mehr nach Verlagen geordnet, sondern entsprechend der Lesestufe zusammen. Das soll es Eltern und Grundschulkindern leichter machen, ein zur Lesefähigkeit passendes Buch zu finden.

Lotta Rikotta und der geheime Strand

Der kleine Roman von Stephanie Schneider erzählt eine fantasievolle Sommer- Sonne-Strand-Geschichte. Während die Eltern nur am Strand in der Sonne liegen wollen und keine Lust haben mit ihrer Tochter zu spielen, wird es der siebenjährigen Lotta Rikotta fast langweilig. Aber zum Glück hat sie ja ihren Hund Kruse dabei, der sogar sprechen und auf zwei Beinen laufen kann. Die zwei machen sich also auf, den Strand zu erkunden und was zu erleben. Sie finden eine Flaschenpost, übernehmen ein leerstehendes Lokal und gestalten sich den Tag, wie es ihnen gefällt. Geschrieben mit einfachen Sätzen, aber schön zu lesen, eignet sich das Buch ab der 2.Klasse.
(Fotos: Bücherei)