Markt Sulzberg

liebenswert – lebenswert – lohnenswert
Sulzberg im Allgäu

Qualifizierungskurse für Tagespflegemütter und Tagespflegeväter

Kindertagespflege ist eine individuell von den Tagespflegepersonen gestaltete Betreuungsform. Sie ist bei vielen Eltern als familienähnliche, individuelle und flexible Form der Kleinstkindbetreuung beliebt und wird bewusst gewählt. Tagespflegepersonen betreuen, erziehen und fördern neben den Kinderkrippen und Kindergärten die Kleinsten.

Wer diese Aufgabe übernehmen und Kinder als Tagesmutter oder Tagesvater betreuen möchte, benötigt eine Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt. Grundlage hierfür ist neben geeigneten Räumlichkeiten die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses und eines ärztlichen Attests auch das erfolgreiche Absolvieren eines Qualifizierungskurses.

Das Jugendamt Oberallgäu führt einmal im Jahr gemeinsam mit dem Stadtjugendamt Kempten einen Vorbereitungskurs für Tagesmütter und Tagesväter in Immenstadt durch.
Der Kurs umfasst 160 Unterrichtseinheiten und ist in 2 Kursteile aufgeteilt. Es wird eine Anmeldegebühr von 70,00 Euro erhoben, die nach vollständigem Besuch des Kurses zurückerstattet wird.
Die genauen Termine des nächsten Kurses, sowie die Anmeldeformalitäten erfahren Sie unter www.tagesmuetter-oberallgaeu.de . Anmeldeschluss ist der 10.01.2020.

Auch der Markt Sulzberg sucht dringend Tagespflegemütter und -väter, um die örtlichen Einrichtungen zu entlasten.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Maria Vetter, Telefon 08376/9201-18 oder per E-Mail maria.vetter@sulzberg.de.