Markt Sulzberg

liebenswert – lebenswert – lohnenswert
Sulzberg im Allgäu

Vollsperrung der OA 6 in der Ortsmitte von Sulzberg

Aufgrund der laufenden Baumaßnahme muss ab 30.09.2020 die OA 6 bei der Brücke in der Ortsmitte für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Die Kemptener Straße bleibt wie bisher weiter gesperrt.

Eine Veröffentlichung im letzten Bürgerblatt war nicht möglich, da erst am Dienstag der Termin für die Lieferung der Fertigbetonteile der Brücke feststand.

Der geplante Bauablauf:

Ab 30.09.2020
Bau eines Dückers unter dem Sulzberger Bach damit die Wasserleitung in der Bahnhofstraße mit der Wasserleitung vor dem Rathaus zusammengeschlossen werden kann.
In diesem Dücker werden auch noch Leerrohre für das Breitband, das AÜW und sonstige Leerrohre verlegt.
Abbruch der bestehenden Brücke (östlicher Teil) und Vorbereitung für den Einbau der Brückenteile.
Bau und Fertigstellung der Betonarbeiten im Bereich des Sulzberger Baches.

Ab 15.10.2020
Abhängig von dem Wasserstand im Sulzberger Bach Einbau der Brücke mit Fertigbetonteilen und Zusammenschluss des westlichen Bestands mit der neuen Brücke.

Ab 19.10.2020
Wasserleitungsbau vom Gasthof Hirsch Richtung Pfarrweg;
Spartenverlegung im Gehweg der Sonthofener Straße bis Baustellenende (östliches Gebäudeeck Sonthofener Straße 6);
Straßenbau vom südlichen Ende der Pflasterung beim Gasthof Hirsch bis zum Baustellenende.

Nach Fertigstellung der Brückenbauarbeiten soll von der Bahnhofstraße bis zum Rathaus/Gasthof Hirsch einbahnig mit Ampelregelung eine Zufahrt ermöglicht werden.
Achtung: Eine Weiterfahrt über die Sonthofener Straße wird nicht möglich sein.

Nach Fertigstellung der Brückenbauarbeiten werden die Randeinfassungen der Kemptener Straße bis zur Brücke gebaut. Sobald Bauarbeiten im Bereich der Brücke durchgeführt werden, muss die einbahnige Ampelregelung eingestellt werden.

Die gebundene Pflasterdecke wird gegen Ende Oktober fertiggestellt sein. Die Pflasterung muss dann 28 Tage aushärten bevor diese kugelgestrahlt wird. Der Belag kann in dieser Zeit nicht befahren werden.

Mitte/Ende November wird dann asphaltiert und dieser Bauabschnitt wieder befahrbar sein. Die Zeitangaben sind geplant und müssen an den Baufortschritt angepasst werden.

Die großräumige Umleitung wird von der BAB 980 über die Staatsstraße 2520 und die OA 11 erfolgen. Die Westsiedlung mit Wolfgalgen kann über die GVS Burgratz – Haneberg – Öschle erreicht werden.

Der Privatweg vor dem Pfarrhaus Richtung Pfarrweg/Am Bach kann nicht als Umleitungsstrecke genutzt werden. Solange die Arbeiten an der Sonthofener Straße noch nicht begonnen haben, wird dieser Weg als Rettungsweg vorgehalten werden. Ein Begegnungsverkehr ist hier nicht möglich. Wir bitten um Beachtung.

Der Linienbus aus Kempten fährt über die Ringstraße und Jodbadstraße an die Bushaltestelle beim Anwesen Bahnhofstraße 2 (Il Cavallino) und endet hier. Aus diesem Grund wurde für die gesamte Ringstraße und einen Teilbereich der Jodbadstraße (Einfahrt Ringstraße Richtung Dorfzentrum) ein absolutes Halteverbot erlassen. Wir bitten um Beachtung.
Für den Bereich Ottacker und Moosbach wurde ein Notfahrplan aufgestellt. Dieser gilt für den gesamten Zeitraum der Vollsperrung. Der Notfahrplan ist nachstehend abgedruckt.

Fußgänger können über die Brücke bei der Blumenecke und Friedhof gehen.

Uns ist bewusst, dass durch diese Vollsperrung erhebliche Beeinträchtigungen entstehen. Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns im Voraus für Ihre Geduld.