Markt Sulzberg

liebenswert – lebenswert – lohnenswert
Sulzberg im Allgäu

Büchereijahr 2019

Das Büchereiteam blickt auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Der Umzug in die großzügigen und ansprechenden neuen Räumlichkeiten trug sicher auch dazu bei, dass sich die Zahl unserer aktiven Leser auf 804 erhöhte, davon 146 Neuanmeldungen.

Unseren Lesern (bis 12 Jahre: 255, 13-59 Jahre: 436, ab 60 Jahre: 113) stehen aktuell 9611 Medien zur Verfügung. Die größte Anzahl davon sind Kinderbücher (3801), gefolgt von Romanen und Jugendbüchern (2901). Den restlichen Teil machen Sachbücher (1445), Tonträger (601), Zeitschriften (472) und DVD (391) aus. Auch die Zahl der Entleihungen hat sich enorm gesteigert, um 4500 auf 21803.

Unser Team besteht derzeit aus 22 ehrenamtlichen Mitarbeitern, die auch die Schulbücherei mitbetreuen. Die wöchentliche Arbeitszeit aller Teammitglieder betrug ca. 94 Stunden, des Weiteren wurden noch ca. 64 Stunden für Fortbildungen eingebracht.

Die Finanzierung unserer Bücherei erfolgt durch Eigenleistungen von Gemeinde, Pfarrei und Diözese und durch Zuschüsse des bayerischen Staates. Der Erlös unseres Buchbasars dient ebenfalls zur Anschaffung neuer Medien. Wir freuen uns auch immer über finanzielle Spenden und aktuelle Buchgeschenke. Im Jahre 2019 erhielten wir wieder finanzielle Zuwendungen von der Sparkasse und der Raiffeisenbank.

Voraussetzung um kirchliche und staatliche Zuschüsse zu erhalten, ist eine ständige Aktualisierung des Medienbestandes. Im zurückliegenden Jahr wurden für über 4500 Euro neue Medien angeschafft und fast 400 aussortiert.

Es ist nur durch die tatkräftige Zusammenarbeit aller unserer ehrenamtlichen Kräfte möglich, ein aktuelles und ansprechendes Medienangebot zu bieten und die vielfältigen Arbeiten abseits der Ausleihzeiten zu leisten.

Wir freuen uns darauf, Ihnen auch in Zukunft interessante Medien anzubieten und wollen auch auf unsere neue Kaffee-Ecke hinweisen.