Markt Sulzberg

liebenswert – lebenswert – lohnenswert
Sulzberg im Allgäu

Klangvolle Wochen in der Kita Hildegardis

Klangvolle Wochen in der Kita Hildegardis

Jeden Tag um 10:00 Uhr wurde es in den letzten zwei Wochen in der Kita Hildegardis erst einmal mucksmäuschen still … dann sehr wohltönend …. und dann richtig laut! Denn dieses Kita-Jahr steht bei uns unter dem Motto „Da steckt Musik drin“ und in den letzten beiden Wochen fanden jeden Tag drei verschiedene Aktivitäten rund ums Thema statt. Alle 14 Teammitglieder hatten besondere Angebote vorbereitet: Klanggeschichten, Tanzen und Malen zur Musik, eine musikalische Turnrunde, Singen von Allgäuer Liedern, Basteln von Instrumenten, Schnitzen von Holzflöten, Anhören von „Peter und der Wolf“ und Musizieren mit einem Kamm. Die Kinder kamen jeden Tag zusammen und überlegten, wer wobei mitmachen wollte.
Besonders schön war, dass so viele Gäste bereit waren, ihre Leidenschaft für ein Instrument mit uns zu teilen, etwas vorzuspielen, über das Instrument zu berichten und die Kinder oft selber aktiv werden zu lassen.
Den furiosen Auftakt machten Martin Folgmann und Thomas Schneider von der Allgäuer Mundart-Gruppe „Losamol“ die im Garten Kinder und Eltern in Schwung brachten. Sigi Bertele kam mit dem Akkordeon und der Steirischen zu Besuch und brachte uns zum Tanzen und Singen, Sonja Fried brachte uns die Flötentöne näher, Francisco Vergara spielte auf der Geige und ließ die E-Gitarre vibrieren, Selvia Mrotzek begleitete lustige Tanzlieder mit der Gitarre während Herr Luer zeigte, wie gut man (Kinder)lieder mit Gitarrenklängen verschönern kann. Karin Sontheim kam mit Ihrem Alphorn und wir waren ganz erstaunt, wie viele Kinder diesem riesigen Instrument selber Töne entlocken konnten! Herr Martin Kern animierte die Kinder auf dem von ihm entwickelten Kern-Klangbrett zu spielen. Mit den unterschiebbaren Spielvorlagen war es wirklich ganz leicht, wunderschöne Begleitungen zu bekannten Liedern zu spielen! Drei Schulklassen zeigten was sie in nur einem halben Jahr durch Frau Rektorin Fischer auf den Flöten gelernt hatten. Und zum Schluss kam uns das ehemalige Kindergartenkind Johannes Schmölz besuchen, der seit der Kindergartenzeit Schlagzeug spielt. „Nochmal!“, „Nochmal!“ riefen die Zuhörer immer wieder begeistert, wenn Johannes nach sachkundiger Erklärung des Instruments und der Spielweise zu den Stöcken griff und loslegte! Die meisten Kinder waren hellauf begeistert in diese Welt der Töne getaucht und haben bestimmt Lust bekommen, selber einmal ein Instrument zu spielen.
Vielen Lieben Dank allen Musikern für Ihr Engagement!
Wir werden auch den Rest des Kindergartenjahres noch allerhand musikalische Erlebnisse gestalten – vielleicht haben ja auch Sie – werte Leserin, werter Leser – Zeit und Lust uns noch mit Ihrem Instrument zu besuchen?! Dann melden Sie sich doch herzlich gerne bei uns unter Telefon 402.
Alle Sulzberger, die unser 25-jähriges Jubiläum am Samstag, den 16. Juni 2018 von 10:00 – Uhr 16:00 Uhr mitfeiern wollen, dürfen sich schon mal auf musikalische Darbietungen, Spiele und Basteleien rund um die Schulstrasse 17 freuen!