Markt Sulzberg

liebenswert – lebenswert – lohnenswert
Sulzberg im Allgäu

Gemeindepartnerschaft

In den Jahren der deutsch–französischen Aussöhnung wurde der Gedanke geboren, die freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Bürgern, Gemeinden und Bezirken beider Nationen zu fördern. Der Bezirk Schwaben gründete 1987 eine Regionalpartnerschaft mit dem Departement Mayenne, im Nordwesten Frankreichs gelegen.

Auch der Markt Sulzberg wollte damals zur Völkerverständigung beitragen und knüpfte Kontakt zu Chailland in der Mayenne. Chailland ist ebenso wie Sulzberg eine ländliche Gemeinde mit 1.100 Einwohnern, hat eine lange bewegte Historie und liegt in der reizenden Landschaft der Mayenne, zwischen der Bretagne und den Ländern der Loire.

Eine Abordnung aus Sulzberg reiste im Mai 1987 dorthin und wurde in Chailland gastfreundlich empfangen. Die Bürgermeisterin Mme. Anne de Branche und der damalige Sulzberger Bürgermeister Günther Steinle waren sich einig, die herzliche Freundschaft weiter auszubauen. Viele gegenseitige Besuche aller Altersklassen, der Vereine und Musikkapellen festigten die freundschaftlichen Bande.

Partnerschaftsschild

1990 war es soweit, in Sulzberg und Chailland besiegelten die Gemeinden die Partnerschaft und die Urkunden wurden feierlich ausgetauscht. Im gleichen Jahr wurde der Partnerschaftsverein Sulzberg e. V. gegründet, um die gegenseitigen Beziehungen zu fördern und zu pflegen.

Im Jahr 2010 konnte das 20-jährige Bestehen der Partnerschaft gefeiert werden. Die Freundschaft zwischen Sulzberg und Chailland weiterzuführen hat nun der Partnerschaftsverein als Aufgabe bekommen. Auf der Homepage www.partnerschaftsverein-sulzberg.de können Sie mehr darüber nachlesen und weitere Fotos von Begegnungen anschauen.