Markt Sulzberg

liebenswert – lebenswert – lohnenswert
Sulzberg im Allgäu

Ferienbetreuung Markt Sulzberg

Ferienbetreuung Ostern 2016

Eine schöne und abwechslungsreiche Woche für die 16 Kinder der Oster-Ferienbetreuung

Am Dienstag nach Ostern schlüpften die Kinder in die Rolle des Osterhasen und versteckten sich gegenseitig Ostereier und Glückskäfer, danach wurde aus den Räumen der Betreuung eine Kreativwerkstatt. In der konnten sich die Kinder überlegen, was sie besonders gerne mögen und wie ein Spiel zu diesem Thema aussehen könnte. So entstanden z. B.: ein Frühlings – Mensch ärgere Dich nicht, ein Waveboard – Rampen (nicht Leiter) Spiel, ein Urlaubs – Wellen Spiel und ein Pferde – Mühle Spiel.

Am Mittwoch wurden die Kunstwerke fertiggestellt und direkt ausprobiert.

Donnerstag nutzten wir das schöne Wetter und machten zur Freude der Kinder einen Ausflug in den Engelhaldepark. Dank Spenden von Schokolade und Eis, hatte der Tag einen erfrischend, süßen Ausklang. VIELEN DANK dafür!

Freitag beendeten wir die Woche mit Sinnesspielen, so wurde einiges erfühlt, errochen, gesehen, gehört und erschmeckt. Zum Abschluss machten wir noch ein kleines Picknick bei dem die Kinder schon wieder übersprudelten vor Ideen, was man denn in der Sommer- Ferienbetreuung alles machen könnte.

Ostern 2016 (1)Ostern 2016 (3)Ostern 2016 (4)Ostern 2016 (5)Ostern 2016 (6)Ostern 2016 (7)Ostern 2016 (8)Ostern 2016 (9)Geändertes BildOstern 2016 (11)Ostern 2016 (15)Ostern 2016 (12)

Ferienbetreuung Sommer 2015

“Schade, dass es schon vorbei ist”

Auch dieses Jahr wurde den Kindern in der Ferienbetreuung wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Die erste Woche waren wir mehrfach mit dem Bus unterwegs. Wir starteten die Ferien mit ausgiebigem Spielen und Toben im Engelhaldepark. Am nächsten Tag hatten wir bei einer Kinder-Stadtführung die Gelegenheit, Kempten von einer anderen Seite kennen zu lernen. Am Mittwoch besuchten wir den Wochenmarkt bei dem sich die Kinder leckeres frisches Obst und Gemüse aussuchen konnten, welches dann am Donnerstag im Rahmen eines ausgiebigen Picknicks beim Spielplatz (welcher sich in eine große Liege- und Wasserlandschaft verwandelt hatte) verspeist wurde. Die Woche endete mit einer spannenden und sehr interessant gestalteten Waldführung mit der Försterin Julia Beyrer, bei der die Kinder “wilde Tiere” im Wald entdecken konnten, in die Rolle der Eichhörnchen schlüpften und spielerisch sehr viel über den Wald und seine Bewohner lernten.

In der zweiten Woche hatten wir einen schönen, ausgelassenen Tag im Durachtobel. Jeder bastelte ein kreatives “Mensch ärgere dich nicht”-Spiel aus Holz und wir machten eine Schnitzeljagd durch Sulzberg. Wir bauten uns – auf Wunsch der Kinder – ein gemütliches “Kino” im Rathaus, in dem wir dann mit Popcorn den Filmklassiker “Cool Runnings” genießen konnten. Zum Abschluss verbrachten wir einen schönen Tag mit ausgelassenem “Wasserpritscheln”, Spielplatztoben und gemütlichem Eisessen, bei dem die Kinder sich freudig darüber austauschten, welches Highlight sie am besten fanden. Alle waren sich bei einem Punkt einig: “Schade, dass es schon vorbei ist”.

Martina Läufle und Ines Bothfeld mit Team


Bild 1Bild 2Bild 1Bild 3Bild 5Bild 6Bild 7Bild 8Bild 9Bild 10Bild 10Bild 12