Markt Sulzberg

liebenswert – lebenswert – lohnenswert
Sulzberg im Allgäu

Helferkreis Asylbewerber

Gemeinsames Treffen mit dem Helferkreis

Ende März fand ein Treffen des Helferkreises mit Vertretern der Gemeinde statt. Die Mitglieder des Helferkreises berichteten über ihre Erfahrungen mit den Flüchtlingen seit Einzug im Dezember 2015.

1. Bürgermeister Hartmann begrüßte alle Teilnehmer recht herzlich und bedankte sich bei allen Aktiven des Helferkreises für die tolle und wertvolle Arbeit. Ohne ihre ehrenamtliche Hilfe könnten die Herausforderungen zur Unterstützung der einzelnen Bewohner nicht bewältigt werden.

Danach wird über den aktuellen Stand der Flüchtlingsarbeit berichtet.

In Sulzberg sind noch 20 Asylbewerber in der Gemeinschaftsunterkunft “Am Fichtenholz” untergebracht. Vier Personen haben eine Wohnung in Sulzberg gefunden. Die Kinder sind alle in der Schule oder in einer Kindertageseinrichtung untergebracht. Die Erwachsenen nehmen alle an einem Integrationskurs teil. Allerdings sollte die Nachhilfe ausgebaut werden, da die Helfer den Eindruck haben, dass der Integrationskurs alleine nicht ausreicht. Zwei Personen haben mittlerweile eine Arbeit gefunden. Die Teilnahme der Flüchtlinge am Projekt “Leben in Deutschland” der Caritas ist in vollem Gange. Hier werden Dinge des Alltags, wie beispielsweise der Umgang mit Banken und Behörden, vermittelt.

Weitere Themengebiete sind die Mülltrennung, die Bewerbung für eine eigene Wohnung sowie Energieeinsparung.

Die Helfer berichteten außerdem, dass die Wohnungssuche derzeit die größte Herausforderung ist.

Wenn Sie Wohnraum zu vermieten haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme mit

Frau Sara Abdalla
Tel. 08376 9201-28 (vormittags) oder per E-Mail unter asyl@sulzberg.de

oder Herrn Singer vom Helferkreis Sulzberg unter Tel. 08376 / 97520.

Spendenkonto

Möchten Sie gerne unsere Arbeit durch eine Geldspende unterstützen? Die Mittel werden vollständig direkt für Bedarf, wie z. B Schulmaterial, eingesetzt.
Dann überweisen Sie bitte den Betrag auf das Konto der Gemeinde Sulzberg bei der Raiba
IBAN DE05 7336 9264 0007 1301 47
Stichwort “Asyl”
Sollten Sie eine Spendenquittung benötigen, wird Ihnen diese gerne zugeschickt