Markt Sulzberg

liebenswert – lebenswert – lohnenswert
Sulzberg im Allgäu

Helferkreis Asylbewerber

Projekt – Alltag in Deutschland

Im Rahmen einer Feierstunde am Freitag, den 04.05.2017 im Sitzungssaal des Rathauses, übergab 1. Bürgermeister Thomas Hartmann zusammen mit Frau Döbl von der Caritas die Bestätigungen über die erfolgreiche Teilnahme am Projekt “Alltag in Deutschland” an Flüchtlinge aus Sulzberg. Dieses Projekt wurde von der Caritas in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Sulzberg und mit der finanziellen Unterstützung der Robert-Bosch-Stiftung vom 16.03. bis 06.04.2017 durchgeführt.

1. Bürgermeister Hartmann begrüßte alle Teilnehmer recht herzlich und betonte, wie wichtig die schnelle Integration ist.

Die Teilnehmer befassten sich im Rahmen des Projekts mit den ersten, selbständigen Schritten im Alltag. Ziel ist es, auf den Einzug in eine eigene Wohnung vorzubereiten (der früher oder später stattfinden wird).

Diese Kursreihe enthielt 6 Module:

1. Konto
Funktion eines Kontos, Kontoauszug verstehen und Begriffe klären (Haben, Soll, …), Überweisungen / Daueraufträge / etc. und deren Kriterien für eine erfolgreiche Abbuchung kennenlernen und verstehen.

2. Finanzielle Haushaltsplanung
Budget (Einnahmen und Ausgaben) kennenlernen und verstehen, Haushaltsplan kennenlernen und erarbeiten, Jobcenterbescheid verstehen, “gefährliche Schulden” kennenlernen und Prioritäten bei Rechnungen erarbeiten, Tipps lernen wie man am besten mit niedrigen Einkommen auskommen kann, Infos über Beratungsstellen bei finanziellen Problemen (z. B. Schuldnerberatung) weitergeben.

3. Wohnung
Wo kann man sich auf Wohnungen bewerben (soziale und private Anbieter), Wohnungsanzeigen lesen lernen, individuelle Prioritäten für die Wohnungssuche erarbeiten, Mietzahlung verstehen, Angemessenheit der Wohnung bezüglich Jobcenter kennenlernen und für individuelle Situation erarbeiten, Kosten einer Haushaltsgründung, Adressänderungen, Versicherungen, GEZ.

4. Energie
Verbrauch von Strom, Heizung, Wasser klären und Stromerzeugung hautnah erleben, Tipps zum Einsparen erlernen, Abrechnungssystem kennenlernen, Zahlungsrechnungen verstehen.

5. Reinigung
Verschiedene Reinigungsmittel und ihre sachgemäße Nutzung kennenlernen und erproben, Gefährlichkeit verschiedener Reinigungsmittel und entsprechende Schutzmaßnahmen kennenlernen, alternative Reiniger zu chemischen Reinigungsmitteln kennenlernen.

6. Recycling
Wichtigkeit des Recycling verstehen, Erlernen des korrekten Recycling, Besichtigung des Wertstoffhofes.

Nach der erfolgreichen Teilnahme sind nun alle mit Grundkenntnissen ausgestattet und einen weiteren Schritt für die Zukunft in Deutschland gegangen.

Für weitere Informationen zum Thema Asylbewerber stehen Ihnen

Frau Sara Abdalla
Tel. 08376 9201-28 (vormittags) oder per E-Mail unter asyl@sulzberg.de

oder Herrn Singer vom Helferkreis Sulzberg unter Tel. 08376 / 97520

gerne zur Verfügung.

Spendenkonto

Möchten Sie gerne unsere Arbeit durch eine Geldspende unterstützen? Die Mittel werden vollständig direkt für Bedarf, wie z. B Schulmaterial, eingesetzt.
Dann überweisen Sie bitte den Betrag auf das Konto der Gemeinde Sulzberg bei der Raiba
IBAN DE05 7336 9264 0007 1301 47
Stichwort “Asyl”
Sollten Sie eine Spendenquittung benötigen, wird Ihnen diese gerne zugeschickt